Jetzt anrufen: 04105 59294-0

Aktuelles

E-Mobilität auf dem Wasser

29.03.2022 hamburg-hafen-burchardkai-dielogistik24

Während die E-Mobilität auf der Straße immer mehr an Bedeutung gewinnt, ist dies in der Schifffahrt noch nicht der Fall. Doch das soll sich ändern, zumindest wenn es nach dem Startup Fleetzero geht. Denn das amerikanische Unternehmen will die Schifffahrt revolutionieren und arbeitet an elektrisch angetriebenen Schiffen. Bereits 2023 soll ein erstes Schiff mit Elektroantrieb fertig sein.

mehr >

Wasserstraße wieder frei: Nord-Ostsee-Kanal wieder freigegeben

22.03.2022 schiff-containerbruecke-hafen-hamburg

Wie sehr wir heute von der Technik und vor allem von der IT abhängig sind, zeigte ein Vorfall im Nord-Ostsee-Kanal (NOK): Am 20. März 2022 hat ein Softwarefehler in der Verkehrszentrale in Brunsbüttel die Schifffahrt auf der künstlichen Wasserstraße lahmgelegt. Inzwischen ist der Fehler behoben und die Schifffahrt auf dem Kanal wieder freigegeben.

mehr >

Hohe Energiepreise: Ernstzunehmende Herausforderung für die Logistik

15.03.2022 verkehr-pixabay-10082016

Sie sind derzeit in aller Munde, aber gerade für die Logistik-Branche sind sie ein nicht zu unterschätzender Faktor: die Energiepreise. Denn natürlich leiden darunter nicht nur Privathaushalte und ganz besonders Pendler, sondern auch die Logistik-Branche. Gerade für Speditionen bedeuten die steigenden Energiepreise oft ernsthafte Probleme, es wird erwartet, dass es zu zahlreichen Insolvenzen kommen könnte.

mehr >

Tag der Logistik 2022 – Aktionstag für einen systemrelevanten Wirtschaftsbereich

08.03.2022 tdl-4c

Die Logistik ist nicht nur der drittgrößte Wirtschaftsbereich in Deutschland, sondern auch systemrelevant. Das hat sich spätestens die letzten zwei Jahre deutlich gezeigt. Und genau dies wird auch am Tag der Logistik 2022 wieder deutlich gemacht. Unter dem Motto „Logistik live erleben“ gewährt der Wirtschaftsbereich Logistik am 21.April 2022 der breiten Öffentlichkeit die Möglichkeit, hinter die Kulissen dieses spannenden Felds zu blicken und sich selbst ein Bild von der Logistik zu machen. Denn eines ist klar: Vieles passiert in der Logistik hinter den Kulissen und wird somit selten wahrgenommen.

mehr >

Weitreichende Störungen der Transportkette auch in Hamburg spürbar

01.03.2022 rails-4676007-640

Auch wenn der Krieg in der Ukraine einige Kilometer von uns entfernt ist, machen sich erste Folgen bereits jetzt bemerkbar. Störungen in den internationalen Transportketten zeichnen sich deutlich ab. Nicht nur fallen Züge zwischen China und Europa aus, auch der eingeschränkte Flugverkehr ist für die Transportketten spürbar. Zudem wurden von vielen Reedereien Buchungsstopps verhängt für Waren, die nach Russland geliefert werden soll.

mehr >

Transparenz bei Containertransporten hilft Logistikern

22.02.2022 schiff-containerbruecke-hafen-hamburg

Die Nachfrage nach der Import Message Plattform (IMP) des Hamburger Softwarehauses Dakosy ist in letzter Zeit gestiegen. Mit Hilfe der Plattform lassen sich Importe über den Hamburger Hafen effizienter steuern. Denn Dakosy erhält Statusinformationen über alle Schiffsanläufe in Hamburg und aktualisiert fast in Echtzeit Veränderungen bei Schiffsankünften. So ist für die Spediteure Transparenz und bessere Planbarkeit gegeben.

mehr >
Seite 3 von 61 3
DIE Logistik24 GmbH Ihr Partner für professionelle Lagerlogistik in Hamburg
Am Rosengarten 12 Rosengarten, 21224 DE
+49 40 842 006 63